Der westlichste Punkt Europas

von Jona Wer kann schon sagen, dass man von seinem Englischlehrer geweckt und persönlich zum Unterricht geordert wurde? Zu Hause nicht viele. Doch genau das ist mir heute morgen passiert. Ich wurde das erste Mal mehr lesen…

Lecker Curger

von Josef Die Palmen auf Palm Island, Schnorcheln auf den Tobago Cays, die Kokosnüsse von der Kokosinsel, Panama City, die Nasos, la Habana, Santa Cruz, Falmouth, Bermuda, der Atlantik, die Schiffsübergaben und alle Freundschaften fürs mehr lesen…

Das Rigg

von Hannah Für mich ist einer der schönsten Orte auf der Thor das Rigg. Nirgends fühlt man sich so frei wie oben auf den Rahen mit dem blauen weiten Meer um einen herum. Natürlich ist mehr lesen…

Kreativ durch die Backschaft

von Ole Den Morgen hab ich heut‘ gekonnt verpennt, der Niedergang, das einzige, was mich von der Kombüse trennt. Hinauf gestürmt, Schritt für Schritt, und vorbereitet für den heutigen Ritt, haben wir Wurst und Käse mehr lesen…

Seh‘ die See und geh‘ den Gang

von Paul Seh‘ die See und geh‘ den Gang Alles, was man auf dem Dreimasttoppsegelschoner Thor Heyerdahl tut – oder zu tun versucht – wird auf Seeetappen zwangsläufig von einer, den Landbewohnern kaum bewussten Kraft mehr lesen…

Mein Leben als Wollsocke

von Carlotta Mein heutiger Tag begann um 8 Uhr in der Früh. Eine Hand suchte nach mir in Carlottas Turnbeutel und ich wurde aus meinem Tiefschlaf gerissen. Nach einigem Suchen wählte mich die Hand aus. mehr lesen…

Epidemien auf der Thor

von Marie Zwar leben wir hier auf der Thor geordnet und wie zivilisierte Menschen, doch auch hier gibt es Fieber, Süchte und Wähne – mehr als sich der gemeine Leser vorstellen mag. In der folgenden mehr lesen…

Ein Tag wie jeder andere?

von Ilja Heute war ein Tag wie jeder andere. Aber ist das hier überhaupt möglich? Ich würde sagen, dass es nicht möglich ist. Der Tag heute bestand bei mir zwar sehr grob gesehen aus Schlafen, mehr lesen…

Alles Routine

von Jan Alles Routine Heute war der Tag des Auslaufens, der Tag, an dem wir den Bermudas mit seinen netten und freundlichen Menschen Lebewohl sagen und wir eines der Gewässer „betreten“, von dem uns schon mehr lesen…

Menu