Summerschool

Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe können zwei bzw. drei Wochen ihrer Ferien auf dem Dreimasttoppsegelschoner „Thor Heyerdahl“ verbringen. Dabei sind die Jugendlichen in den Schiffsalltag eines Großseglers integriert, erhalten täglich Englischunterricht und unternehmen in Schweden mehrtägige Exkursionen mit dem Schlauchboot und zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Segelkenntnisse sind keine Voraussetzung. Die Bordsprache ist Englisch. Ziel des Törns ist neben der Förderung personaler und sozialer Kompetenzen die Förderung der englischen Sprache.

Neben den allgemeinen Zielen der KUS-Summerschool-Reisen möchten wir mit der KUS-Summerschool insbesondere durch die praktische Sprachanwendung an Bord (Bordsprache Englisch) und an Land (Aufenthalt in fremden Ländern) die Englischkenntnisse fordern und fördern.

Hier finden Sie Informationen zu

Inhalt & Konzept
Reiseinfo & Anmeldung

Hier können Sie den Flyer KUS-Summerschool herunterladen.

Menu