Ein Mathemärchen

stamm.thomasHier ein extra Tagebucheintrag, ein Mathemärchen von Thomas zur letzten Mathestunde an Bord.

„Eines Morgens, die Sonne beginnt gerade durch die graue Wolkendecke zu brechen und es tropft der ausguckenden Antonia vom letzten Schauer noch Regenwasser von der neongelben Kapuzenkrempe, meldet diese nach einigem Augenreiben und Kopfschütteln: „Kobold auf der Groß-Saling!“ Zunächst nur langsam und ungläubig strömt alles an Deck, doch schließlich bleibt selbst dem voreiligen Vinzent  sein „Ja, ja, du bist auch so ein Kobo…“ im Halse stecken und erstaunt folgt auch er dem Fingerzeig des Kobolds Richtung Meer:…“

Zum Lesen bitte auf das pdf klicken!

Menu