Solidarität mit der Ukraine – Unterstützung für die ukrainische Bevölkerung

Mit großer Bestürzung und Fassungslosigkeit nehmen wir den militärischen Überfall Russlands auf die Ukraine wahr. Klassenzimmer unter Segeln verurteilt dieses Vorgehen scharf. Wir solidarisieren uns mit der Ukraine und schließen uns der Forderung der internationalen Gemeinschaft an Russland an, die Kampfhandlungen umgehend einzustellen. Darüber hinaus bringen wir den mutigen Menschen in der russischen Bevölkerung größten Respekt entgegen, die sich gegen diesen Krieg aussprechen.

Einige von uns unterstützen schon die humanitäre Hilfe für die ukrainischen Menschen in Not. Wir appellieren an alle, die notleidenden Menschen in der Ukraine ebenfalls aktiv zu unterstützen.