Jannik

Portrait

Moin Moin!

Mein Name ist Jannik Rathke.

Meine erste Erfahrung mit traditionellen Segelschiffen sammelte auch ich bereits in der Schulzeit: Meine 11. Klasse verbrachte ich auf dem norwegischen Vollschiff Sørlandet. Während der neun Monate auf See prägten mich besonders eine multikulturelle Crew, fremde Länder und drei Atlantik-Überquerungen. Als ich in meine Heimatschule zurückkehrte, war bereits klar, dass mich die Seefahrt nicht mehr loslassen würde. Ich beendete mein Abitur in Deutschland und begann ein duales Nautik-Studium mit der Kreuzfahrtreederei AIDA in Rostock.

Während des Studiums arbeitete ich als Kadett auf 5 verschiedenen Schiffen, um in der Berufsschifffahrt alle nautischen und technischen Fähigkeiten zu erlernen. Nun besitze ich das große Patent und kann es kaum erwarten, wieder auf einem Traditionsschiff zu segeln: Dort wo meine Leidenschaft für Wind und Wellen begann.

Ich freue mich bereits darauf, auf der kommenden KUS-Reise dem Kapitän und der Crew als Steuermann zur Seite zu stehen. Ich hoffe, in den Schülerinnen und Schülern dieselbe Begeisterung für die Traditionsschifffahrt entfachen zu können, die meine damaligen Offiziere in mir erweckten.

Mast- und Schotbruch!

Törns