Logbuch vom 02.02.2021

Wir haben heute Morgen am Dienstag, den 02.02.2021 um 07.00 Uhr BZ und 08.00 UTC den Ankerplatz vor Maio verlassen und den Kurs auf Praia/ Ilha de Santiago abgesetzt. Wir befinden uns jetzt um 10.00 Uhr BZ auf der Position 15°05,7`N und 023°15,7`W. Mit Wind N 3 laufen wir unter Segeln Kurs 225° und 4,3 kn. Luft- und Wassertemperatur 24° C, leicht bewölkt. Die Stimmung ist gut und alle sind wohlauf.

Alle Schülerinnen und Schüler haben mit ihren Lehrkräften sechs Tage in der Eco-Lodge „Villa Maris“ direkt am Strand von Maio in Selbstisolation mit Schulunterricht verbracht, um für die Reise zu den Azoren vorbereitet zu sein. Alle waren in kleinen Bungalows mit Küche mit bis zu vier Leuten untergebracht und verpflegten sich selbst. Nur die Abendmahlzeiten wurden gemeinsam in der Gesamtgruppe eingenommen. Neben normalem Schulunterricht wurden auch zwei Klausuren in Englisch und Mathematik geschrieben. Die Tage starteten am Strand mit Yoga and „Run and Dip“, wobei der Dip meistens im Meer absolviert, wenn die zum Teil starke Dünung es zuließ. Die Besatzung hielt währenddessen Ankerwache, führte Schiffsüberholungsarbeiten durch und konnte abwechselnd auch ein paar freie Tage genießen.

In Maio kamen planmäßig Sigi, der neue Bordarzt sowie die Stammleute Kris, Melli und Alex an Bord und werden bis zu den Azoren das Team unterstützen. In Praia gehen Lenya, Milan und Luca wieder von Bord und fliegen zurück nach Deutschland .

Bis nach Praia sind es noch 15 Seemeilen.

Detlef Soitzek, Kapitän und Dr. Ruth Merk, pädagogische Leiterin

Suche

Aktuelles

Februar 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Konzept

Lernen einmal anders!

Rückblick auf KUS