Klassenzimmer unter Segeln. Das Original.

Schule einmal anders!

Herzlich willkommen bei Klassenzimmer unter Segeln – Schule einmal anders! Erlebe sechs Monate der 10. Jahrgangsstufe außerhalb des Gewöhnlichen:

  • Tausche dein Klassenzimmer gegen ein traditionelles Segelschiff und fremde Länder ein!
  • Erforsche in deinem Unterricht die Natur und unbekannte Kulturen hautnah!
  • Reise auf den Spuren der großen Entdecker wie Alexander von Humboldt und Christoph Kolumbus und erfahre Abenteuer aus erster Hand!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ferien einmal anders auf der „Thor Heyerdahl“

Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe können eine Zeit ihrer Ferien auf dem Drei­mast­-Toppsegel­schoner “Thor Heyerdahl” verbringen. Dabei lernen sie den Schiffsalltag eines Großseglers kennen, erhalten auf See täglich Unterricht und unternehmen eine Expedition mit dem Schlauchboot und/oder zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad. Segelkenntnisse sind keine Voraussetzung. Ziele der Törns sind die Förderung personaler und sozialer Kompetenzen durch Erfahrung und Abenteuer sowie schulischer Fach-Kenntnisse.

Mehr zu „Ferien einmal anders“

Aktueller Blog

Zum aktuellen Blog 2020/21

  • Büro nicht besetzt 05.08.2021

    Am Donnerstag, den 05.08.2021, ist das KUS-Büro auf Grund von Urlaub nicht besetzt.

  • Ankunft in Kiel

  • Zwei Welten

    Ich sitze zuhause. Hier hat sich nicht so viel verändert wie in mir. Ich sehe die alte, gewohnte Welt mit anderen Augen. Augen, die mehr gesehen haben, als dieses zuhause. Ich habe Angst, dass ich mit meinen neuen Erfahrungen in… mehr lesen

  • Der Abschied

    Vor 6,5 Monaten stand ich in Kiel an der Schwentine und sah die Thor das erste Mal in der Realität. Ich konnte es gar nicht glauben, dass wir am nächsten Tag mit dem Ziel Kanaren auslaufen würden. Dann ging es… mehr lesen

  • Seeetappe La Coruña – Deutschland

  • Outward Bound

    Wir liegen des Nachts im Nordostseekanal. Ringsum reflektiert das braune Wasser hartes, weißes Licht deutscher Straßenlaternen, europäischer Zivilisation. Es ist ruhig. Keine Hauptmaschine mit ihrem vertrauten Rhythmus, keine Fahrwache mit ihren gedämpften Kommandos, weder Wellen noch Seegang. Fast höhnisch still… mehr lesen

  • Logbuch 21.04.2021

    Wir befinden uns heute am Mittwoch, den 21.04.2021, an den Seglerdalben in Brunsbüttel. Alle an Bord sind wohl auf. Seit unserem letzten Logbucheintrag haben wir die Dover Strait weit hinter uns gelassen und befanden uns im Anschluss in der Nordsee.… mehr lesen

  • Zeitraffer

    19. 04.21 Ich rolle mithilfe des Seegangs aus meiner Koje und stakse schlaftrunken in Richtung Last. Noch ist es dunkel. Das Schiff schläft. Die Umrisse einer Person zeichnen sich vor dem beleuchteten Generatorraum ab. Bella schenkt mir ein verschlafenes Lächeln,… mehr lesen

  • Logbuch 18.04.2021

    Wir befinden uns heute am Sonntag, den 18.04.2021, um 12.00 BZ (10 UTC) auf der Position 51°40,6‘N und 002°32,2‘ E. Mit Wind NEzE 2 laufen wir unter Maschine und mit Segelunterstützung Kurs 030° und 5,3 kn. Luft- und Wassertemperatur 8,2°C… mehr lesen

  • Täglich typhoniert die Thor

    1158 – 0958 UTC “Station calling Thor Heyerdahl Thor Heyerdahl – Delta, Kilo, Quebec, Hotel we will alter our course to starbord.” Lukas funkt. Peer steht vor dem Kartentisch – bereit, die Position ins Brückenbuch einzutragen und … Peer schaut… mehr lesen