Klassenzimmer unter Segeln. Das Original.

Schule einmal anders!

Herzlich willkommen bei Klassenzimmer unter Segeln – Schule einmal anders! Erlebe sechs Monate der 10. Jahrgangsstufe außerhalb des Gewöhnlichen:

  • Tausche dein Klassenzimmer gegen ein traditionelles Segelschiff und fremde Länder ein!
  • Erforsche in deinem Unterricht die Natur und unbekannte Kulturen hautnah!
  • Reise auf den Spuren der großen Entdecker wie Alexander von Humboldt und Christoph Kolumbus und erfahre Abenteuer aus erster Hand!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ferien auf der „Thor Heyerdahl“

Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe können eine Zeit ihrer Ferien auf dem Drei­mast­-Toppsegel­schoner “Thor Heyerdahl” verbringen. Dabei lernen sie den Schiffsalltag eines Großseglers kennen, erhalten auf See täglich Unterricht und unternehmen eine Expedition mit dem Schlauchboot und/oder zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad. Segelkenntnisse sind keine Voraussetzung. Ziele der Törns sind die Förderung personaler und sozialer Kompetenzen durch Erfahrung und Abenteuer sowie schulischer Fach-Kenntnisse.

Mehr zu „Ferien einmal anders“

Aktueller Blog

Zum aktuellen Blog 2020/21

  • Posttermin 17.03.2021

    Alle Briefe, die bis zum 17.03.2021 an die Geschäftsstelle der Thor Heyerdahl geschickt werden, können von nachreisenden Stammmitgliedern an Bord mitgenommen werden. Bitte achten Sie darauf, dass Briefe nicht mehr als 50g wiegen dürfen. Schwerere Sendungen werden nicht mitgenommen und können nicht… mehr lesen

  • Seeetappe Cabo Verde – Azoren

  • Logbuch vom 25.02.2021

    Wir befinden uns heute am Donnerstag, den 25.02.2021 in Horta/ Faial. An Bord sind alle wohlauf. Die Stimmung ist sehr gut. Ein Tiefdruckgebiet nach dem anderen zieht zurzeit über die Azoren, welche in regelmäßigen Abständen starke Winde mit sich bringen.… mehr lesen

  • Logbuch vom 23.02.2021

    Nach 17 Tagen auf See liegen wir seit gestern Abend 21.30 Uhr BZ fest an der Commercial Pier im Nordhafen von Horta auf Faial. Alle sind gesund und die Stimmung ist gut. Die letzten Tage verbrachten wir unter Einfluss von… mehr lesen

  • Geschwindigkeit

    Wir sind mit 5-6 Knoten unter Sturmbesegelung (Schoner im 2.Reff, Breitfock und Baumfock) gesegelt, bis wir die Maschine angemacht haben, um dann nur noch schneller die Azoren zu erreichen und dem Sturmtief möglichst gut aus dem Weg zu segeln, das… mehr lesen

  • Atlantikwind

    Die Wellen, sie jagen und türmen sich,ungezügelt, im Tiefblau der See.Vom Winde verweht wird die weiße Gischt,unaufhaltsam sie rauschend bricht. Das Wasser, wie es lebt und liebt,uns ungebändigt Vortrieb gibt.Meine Lunge, sie füllt sich mit nördlicher Luft,die Wellen, der Wind,… mehr lesen

  • Logbuch vom 18.02.2021

    Wir befinden uns heute am Donnerstag, den 18.02.2021 um 20.00 Uhr BZ und 21.00 UTC auf der Position 31°30,0N und 035°41,7W. Mit NW 4 laufen wir unter Segeln 4,2 kn und 25°. Luft und Wasser 21° C, bedeckt. An Bord… mehr lesen

  • Meeresbiologie

    Ich nehme das Skalpell in meine rechte Hand. Vorher die Schutzkappe noch ab und dann lege ich es vorsichtig oberhalb der Afterflosse unseres Roten Tunfisches an. „Vorsicht! Nicht zu viel Druck auf das Messer. Mit einer gefühlvollen Hand den ersten… mehr lesen

  • Lieblingsorte auf dem Schiff

    Ich bin auf einem Schiff.Alleine mit fünfzig anderen.Mitten auf dem Atlantik.Ein Segelschiff.Ein fulminanterOrt.Ein Ort voller Menschen.Ein Ort voller Verstecke und Geheimnisse.Ein Ort, wo ich gerne bin.Ich kann mir nicht vorstellen, jetzt woanders zu sein.Nicht mitten auf dem Atlantik. Nicht mit… mehr lesen

  • Logbuch vom 15.02.2021

    Wir befinden uns heute am Montag, den 15.02.2021 um 14.00 BZ (13.00 UTC) auf der Position 27°52,1´ N und 035°38,3W. Mit Wind NE 2-3 segeln wir 295° und 2,2 kn. Luft und Wasser 21,5°, leichte Bewölkung und lange NW’liche Dünung.… mehr lesen