Johannes

Portrait

Hallo, Servus, Moin moin,

ich heiße Johannes Henrichsmeyer und bin in Rosenfeld, einem malerischen Dorf am Rande der schwäbischen Alb, aufgewachsen. Nach dem Abitur habe ich in Tübingen Mathematik, Chemie und Physik auf Lehramt studiert und die letzten eineinhalb Jahre mein Referendariat am Kepler-Gymnasium absolviert. In Tübingen habe ich auch meine ersten und bisher einzigen Erfahrungen mit der Schifffahrt gemacht: Stocherkahn fahren auf dem Neckar. Mit dieser nautischen Expertise hätte ich mich natürlich auch auf die Kapitänsstelle bewerben können, aber ich habe mich doch für meinen Traumjob entschieden und werde euer Lehrer in Mathe und Chemie. Neben fremden Inseln werden wir also gemeinsam spannende Gedankenwelten erkunden!

Außerhalb des Schullebens war ich als Betreuer bei vielen Freizeiten dabei. Da sich hier die Teilnehmer und Betreuer viel besser kennen lernen als Lehrer und Schüler im normalen Unterricht, freue ich mich sehr, dass KUS beide Welten vereint. Für diese besondere pädagogische Erfahrung verzichte ich sogar gerne auf mein Lieblings-Hobby, das Boogie-Woogie-Tanzen, für das ich seit zwei Jahren auch eine Trainer-Lizenz besitze. Aber vielleicht findet sich ja eine Mehrheit in der Backschaft für diese gute Laune-Musik.

Ich freue mich darauf mit euch dieses Abenteuer zu erleben.

Törns