Celine

Portrait

Ich heiße Celine, bin 24 Jahre alt und werde die gesamte KUS-Reise als Segelstamm begleiten. Zur Thor Heyerdahl bin ich 2011 gekommen, als ich als Schülerin an KUS teilgenommen habe. Meine Begeisterung für das Schiff ist bis heute geblieben.

Meine kleine Heimatstadt in der Nähe von Nürnberg habe ich nach dem Abitur erneut verlassen und habe ein Jahr lang als weltwärts-Freiwillige in Kolumbien mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Danach habe ich in Coburg Soziale Arbeit studiert und in dieser Zeit mein Praxissemester in der Wohnungslosenhilfe in Schottland absolviert. Durch meine eigenen Erfahrungen bei KUS und meine ehrenamtliche Arbeit auf der Thor wurde mein Interesse an der Erlebnispädagogik geweckt, sodass ich mich während des Studiums unter anderem auf diesen Bereich spezialisiert habe. Umso mehr freue ich mich, die KUS-Reise nun aus einer neuen Perspektive erleben zu dürfen!

Seit Anfang des Jahres bin ich staatlich anerkannte Sozialpädagogin. Nach meinem Abschluss bin ich für drei Monate durch Panama und Kolumbien gereist. Im Moment arbeite ich mit Kindern in einer stationären Wohngruppe der Kinder- und Jugendhilfe.

In meiner Freizeit genieße ich es, draußen in der Natur zu sein und zu wandern, außerdem gehe ich gerne klettern und bouldern. So oft es geht bin ich mit dem Rucksack unterwegs und besuche Freunde, von denen mittlerweile viele in der ganzen Welt verstreut leben.

Auch die Thor ist fester Bestandteil meines Lebens: Seit 2016 engagiere ich mich als Stammmitglied, helfe auf Werftzeiten mit und habe in den vergangenen Sommern regelmäßig Jugendreisen begleitet.

Ich freue mich auf unvergessliche 6 Monate mit euch, auf Herausforderungen und Glücksmomente und darauf, das Festland bald wieder gegen schwankenden Boden unter den Füßen zu tauschen!

Törns