Veronika

Portrait

Mein Name ist Veronika und ich unterrichte seit mittlerweile sechs Jahren an einem Münchner Gymnasium Wirtschaft/Recht und Geographie. Studiert habe ich in München und auch in Sevilla, im schönen Süden Spaniens. Während meines Studiums und auch noch während meiner Lehramts-Ausbildung durfte ich in verschiedenen (erlebnis-)pädagogischen Projekten, bspw. dem Philipp Lahm Sommercamp für sozial benachteiligte Kinder, Erfahrungen sammeln. Diese haben mich nicht nur persönlich, sondern auch meine Ausbildung bereichert.

Ich bin ein waschechtes Münchner Kindl oder wie manche sagen würden: eine Landratte. Ich liebe die Isar und die Berge. Umso spannender wird es eine so lange Zeit mit euch auf See zu sein!

Zwar bin ich sehr gerne Lehrerin, nehme mir aber im kommenden Schuljahr trotzdem eine Auszeit, um doch mal aus dem gewohnten Klassenzimmer raus zu kommen, die Welt zu entdecken und meinen (fachlichen) Horizont zu erweitern. Was bietet sich da mehr an als mit einem Haufen abenteuerlustigen SchülerInnen und Erwachsenen in See zu stechen?

Ich freue mich darauf, mit euch als eure Geo-Lehrerin ein paar uns unbekannte Ecken dieses tollen Planeten zu erkunden, auf Vulkane zu wandern, über Geopolitik zu diskutieren, den Sonnenaufgang über dem Atlantik zu beobachten… mal sehen, was da so kommt! Daneben übernehme ich in unserem Klassenzimmer unter Segeln die schöne Aufgabe, euch bei den ersten Schritten in der spanischen Sprache zu begleiten oder auch schon hitzige Diskussionen zu führen.

Vorfreude ist die schönste Freude, bis Oktober!

Törns