Klassenzimmer unter Segeln. Das Original.

Schule einmal anders!

Herzlich willkommen bei Klassenzimmer unter Segeln – Schule einmal anders! Erlebe sechs Monate der 10. Jahrgangsstufe außerhalb des Gewöhnlichen:

  • Tausche dein Klassenzimmer gegen ein traditionelles Segelschiff und fremde Länder ein!
  • Erforsche in deinem Unterricht die Natur und unbekannte Kulturen hautnah!
  • Reise auf den Spuren der großen Entdecker wie Alexander von Humboldt und Christoph Kolumbus und erfahre Abenteuer aus erster Hand!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ferien einmal anders auf der „Thor Heyerdahl“

Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe können eine Zeit ihrer Ferien auf dem Drei­mast­-Toppsegel­schoner “Thor Heyerdahl” verbringen. Dabei lernen sie den Schiffsalltag eines Großseglers kennen, erhalten auf See täglich Unterricht und unternehmen eine Expedition mit dem Schlauchboot und/oder zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad. Segelkenntnisse sind keine Voraussetzung. Ziele der Törns sind die Förderung personaler und sozialer Kompetenzen durch Erfahrung und Abenteuer sowie schulischer Fach-Kenntnisse.

Mehr zu „Ferien einmal anders“

Aktueller Blog

Zum aktuellen Blog 2020/21

  • Ein Schiff in unseren Händen

    Hallo liebe Leserinnen und Leser! Wir sind das Journalistenteam der dritten Schiffsübergabe Reise Carla, Caroline, Magdalena, Keana und Nalu! Gemeinsam möchten wir euch entführen, auf eine Reise in eine andere Welt. Wir sind nun schon eine Weile nach Norden unterwegs.… mehr lesen

  • Logbuch vom 15.04.2021

    Wir befinden uns heute am Donnerstag, den 15.04.2021 um 19 Uhr Bordzeit (MESZ) und 17 Uhr UTC auf der Position 49°25,7N und 005°41,6W (36 sm südlich von Lands End, Eingang Englischer Kanal). Gegen Wind ENE 5-6 und mit Gezeitenstrom laufen… mehr lesen

  • Soll ich mich bewerben?

    Wir sind auf dem Achterdeck. Es ist Samstag. Unser Projektleiter Johannes steht auf. Holt einen Zettel raus: „So, es ist auch noch Post eingetroffen“.Die Stellenausschreibung für die dritte Schiffsübergabe. Alle hören gespannt zu. „…Zu besetzende Posten: Ein Kapitän/in, zwei Steuerleute,… mehr lesen

  • My favourite KUS- Experience

    Position: 47°57,8’ N, 007°20,1’ WDate:15th of April 2021 When I got my topic “My favourite KUS-Experience”, I was sure, it would be a very easy topic to write about. Now I am sitting in the messroom crossing the Biscaya and… mehr lesen

  • Logbuch 13.04.21

    Wir befinden uns heute am Dienstag, den 13.04.2021, um 10.00 BZ (09 UTC) auf der Position 45°01,7‘N und 008°10,5‘ W. Mit Wind EzS 6-7 laufen wir unter Segeln und mit Motorunterstützung Kurs 020° und 5,5 kn. Luft- und Wassertemperatur 14°C… mehr lesen

  • Wir sind…wo?

    Wir sind angekommen. Eine Nacht lagen wir schon vor Anker in einer kleinen Bucht und heute tuckern wir um ziemlich genau punkt acht Uhr in den Hafen ein. Er ist überschaubar und eher schlicht gehalten. Das Toppsegel, welches ich damals… mehr lesen

  • Seeetappe Azoren – La Coruña

  • Nobody will forget

    Date: 11.04.2021Position: 43° 25,1’N, 008° 13,8’ W Nobody would understand.Nobody will.Nobody would understand our jokes.When I am back home, nobody will understand, why I am laughing.Only the people on our ship do. The running gags, our special rituals and the… mehr lesen

  • Heading Home

    Date: 11-04-2021Position: 43°28,1’W, 008°23,7’W Home. A place where I can go. To take this of my shoulders, someone take me home. Home. What is a home? Home doesn’t have to be one place, it is the feeling of belonging somewhere,… mehr lesen

  • Von Fußballern, Gummienten und Eisschollen

    Ich falle meiner Familie um den Hals. Mein Schulleiter steht auf einem riesigen Berg gelber Gummienten und hält eine Abschlussrede, aber keiner hört zu. Die Familien stehen in großem Abstand voneinander an der Pier. Ist das dort hinten nicht Thomas… mehr lesen