Klassenzimmer unter Segeln. Das Original.

Schule einmal anders!

Herzlich willkommen bei Klassenzimmer unter Segeln – Schule einmal anders! Erlebe sechs Monate der 10. Jahrgangsstufe außerhalb des Gewöhnlichen:

  • Tausche dein Klassenzimmer gegen ein traditionelles Segelschiff und fremde Länder ein!
  • Erforsche in deinem Unterricht die Natur und unbekannte Kulturen hautnah!
  • Reise auf den Spuren der großen Entdecker wie Alexander von Humboldt und Christoph Kolumbus und erfahre Abenteuer aus erster Hand!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ferien einmal anders auf der „Thor Heyerdahl“

Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe können eine Zeit ihrer Ferien auf dem Drei­mast­-Toppsegel­schoner “Thor Heyerdahl” verbringen. Dabei lernen sie den Schiffsalltag eines Großseglers kennen, erhalten auf See täglich Unterricht und unternehmen eine Expedition mit dem Schlauchboot und/oder zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad. Segelkenntnisse sind keine Voraussetzung. Ziele der Törns sind die Förderung personaler und sozialer Kompetenzen durch Erfahrung und Abenteuer sowie schulischer Fach-Kenntnisse.

Mehr zu „Ferien einmal anders“

Aktueller Blog

Zum aktuellen Blog 2020/21

  • Der Tag der Liebe

    Er, stahlharter Typ, gibt dir im Leben neuen Halt – Dein Anker. Es, rundlich gebaut, freut sich über jemanden zum Händchenhalten während langer Nächte – Das Ruder. Oder auch: Suche Reisegruppe für Survivaltrip; Platz für alle! – Die Rettungsinsel. Diese… mehr lesen

  • Die Ruhe vor dem Sturm

    Stille. Das Meer ist spiegelglatt. Fast keine Wellen sind zu sehen. Nur eine lange kleine Dünung. Der Bug hebt und senkt sich. Langsam in einem gleichmäßigen Rhythmus. Wir schaukeln leicht hin und her. Die Sonne geht langsam auf. Der Himmel… mehr lesen

  • Democracy on the ship

    Position: 26°20,0´N, 034°43,5´W Who is in favour? Who is against? Any one who wants to abstain?Maybe many readers think that on a ship only the captain has the right to decide and the crew has to follow any orders and… mehr lesen

  • Astronomische Navigation mit den Sternen

    „Achtuuuung – Null“, erschallt der Ruf unseres Kapitäns Deflef. Wir standen in der Dämmerung auf dem Achterdeck und schossen Sterne. Zwei hatten die für unseren gekoppelten (mithilfe des letzten bekannten Ortes, unserer Geschwindigkeit und unserem Kurs geschätzten) Ort vorausberechneten Werte… mehr lesen

  • Landaufenthalt Cabo Verde (Praia)

  • Logbuch vom 11.02.2021

    Wir befinden uns heute am Donnerstag, den 11.02.2021 um 20.00 BZ (21.00 UTC) auf der Position 23°49,6N und 032°26,4W. Mit Wind ENE 3 segeln wir 320° und 4,3 kn. Luft und Wasser 22,5°, leichte Bewölkung und lange NW`liche Dünung. An… mehr lesen

  • Zuhause

    Was ist zuhause? Ist zuhause der Ort, an dem mein Bett steht, in dem ich schlafe?Ist zuhause der Ort, an dem ich mich wohlfühle? Ist zuhause der Ort, den ich Menschen aufschreibe, wenn sie mich nach meiner Adresse fragen? Was… mehr lesen

  • Nie erzählte Geschichten

    Unsere Reise ist schon zur Hälfte vorbei, also frage ich mich: Was werde ich vermissen, wenn ich wieder zu Hause, wenn ich nicht mehr auf dem Wasser bin? Natürlich meine Freunde, das Schiff, die Wellen und das Meer und –… mehr lesen

  • Video: Cabo Verde (Fogo & Maio)

  • Auf der Back

    Der Ozean. Bis zum Horizont nichts als Wasser. Ein Element mit unendlich vielen Gesichtern. Das Rauschen und Tosen, welches an mein Ohr dringt, wenn ich in der Messe sitze, die Wellen, die weiß und schäumend mit Wucht über das Vordeck… mehr lesen